$_1

Gemälde “Kinder mit Früchtereigen” Öl auf Lw. im Prunkrahmen v. F. Radspieler

13. Dezember 2014

DSC03961

DSC03962

DSC03963 DSC03964
DSC03965 DSC03966
DSC03968

Wunderschönes Gemälde um die Jahrhundertwende bis 1930.
Es handelt sich hierbei um ein Gemälde in der Art des Künstlers Peter Paul Rubens signiert von Sofie Greissl-Detzer,
Öl auf Leinwand.
Es ist eine wunderschöne Darstellung von lieblichen Kindern mit Früchtereigen,
feine naturgetreue Malerei.
Die Maße betragen ca. 140 cm x 230 cm mit Rahmen, Rahmenstärke 14 cm breit

Das Gemälde befindet sich im original handgeschnitzten, antiken Prunkrahmen des berühmten Möbelherstellers und Vergolders
Joseph Radspieler 1819-1904, Königl. Bayrischer Hoflieferant, ab 1841 gründete er zusammen mit Anton Lippert die Firma F. Radspieler & Cie. Nachf. A. Lippert.
k.b. Hofvergolder, München, Hundskugel 7.
Bald wurde Radspieler das Privileg eines Königlich Bayerischen Hoflieferanten verliehen. Neben Möbeln, darunter der Thronsessel des Königs, wurden auch Bilder- und Spiegelrahmen, Stoffe usw. für die Königsschlösser produziert. Radspieler belieferte sowohl König Ludwig I. als auch dessen Enkel Ludwig II. In einem Schreiben Ludwigs II., das noch im Besitz der Nachkommen Radspielers ist, ermahnte ihn der König, „doch endlich pünktlich zu liefern” (siehe Wikipedia).

Es ist rechts unten signiert (siehe Foto) und es befindet sich auf der Rückseite ein Adelswappenstempel.
Das Gemälde befindet sich in einem sehr guten, altersgerechten Erhaltungszustand.

Anfrage zum Objekt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Betreff

Ihre Nachricht